Mittwoch, 14. September 2016

Bücher.. aber zu langsam ~ Update

Hey meine Lieben!

Nach langem nicht melden habe ich mir gedacht, kann ich euch doch ein bisschen über das Buch erzählen, welches ich gerade lese! Da mein Lesegeschwindigkeit doch etwas zu wünschen lässt! Ich habe keine Ahnung warum, aber ich brauche derzeit einfach richtig lange zum Lesen. Es ist nicht so, dass ich nicht lesen möchte, aber irgendwie komme ich nicht voran! Es fühlt sich so an, als würde ich ganz viel lesen, aber die ungelesenen Seiten werden trotzdem nicht weniger! Nicht dass mich das stört, jedoch will ich euch ein bisschen was über das Buch erzählen können.Deshalb werde ich euch jetzt einfach ein bisschen über das Buch erzählen! :)



Das Buch, das ich gerade lese, heißt Passenger.
Hier geht es um ein Mädchen, das ihr ganzes Leben für die Musik gibt. Auch ihr Privatleben stellt sie in den Hintergrund, da sie unbedingt Professionell spielen möchte! (Violine)
Am Anfangn war ich mir nicht sicher was wie wo warum weshalb und was gerade los ist.So hatte ich keine Ahnung wer Rose ist! Das fand ich zum Beispiel etwas verwirrend, das sie eine sehr lange Unterhaltung mit ihr führt und du dir als Leser denkst"Wer zur Hölle ist Rose!!"
Also um das für euch alle zu klären Rose ist ihre Mutter. ^^

Was man jedoch in dieser langen Unterhaltung bemerkt ist, dass sie nicht so ein gutes Verhältnis mit ihr hat. Und dass sie auch nur einmal in ihrem leben das Gefühl haben möchte, dass ihre Mutter stolz auf sie ist.
Dann gibt es noch Alice... Sie ist ihre Violine Professorin und sie sind sich seeehr nah! Ich habe bis jetzt noch nicht ganz raus warum sie so gut  mit einander können und ob sie doch ein Freund der Familie ist oder etwas mehr sein könnte. Jedoch kümmert sich Alice sehr um Etta (Protagonistin)

Doch was Etta nicht weiß ist, dass sie in der Zeit herum reisen kann. Und das wird sie sehr bald herausfinden.


Das Buch selbst gefällt mir sehr da wir doch zwei unterschiedliche Ettas kennen lernen, die eine die verkrampft ihr Leben der Violine widmet und eine die mutig ist und auch kein Blatt vor den Mund gibt.
Der Schreibstil ist recht flüssig und man taucht nach dem ersten verwirrten Mutter Moment schnell in Ettas Welt ein. Auch wenn ich noch nicht so viel gelesen habe, bin ich richtig gespant was Etta alles noch machen wird und natürlich was sie alles noch herausfinden wird!

Habt ihr das Buch schon gelesen?? Wie fandet ihr es??

xx Vero

0 Kommentare:

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email