Samstag, 18. Januar 2014

Silentium! [Rezi]

Autor: Wolf Haas
Verlag: rororo
Seiten:223
Reihe: NEIN


Wieder einmal ein Bischofskandidat, der aus dem ehrwürdigen Marianum hervorging - darauf ist man in Salzburger Knabeninternat besonders stolz. Wenn nur diese häßlichen Gerüchte nicht wären... Hat sich Monsignore beim Hygiene-Unterricht im Duschkellerneinstmals an einem kleinen Zögling vergangen? Privatdetektiv Brenner soll ganz diskret herausfinden, ob sich der ehemalige Schüler auf der Psychiatercouch nur etwas zusammenphantasiert. Doch ein schreckliche Entdeckung beenddet das allgemeine >>Silentium<<! bald: 23 plastiktaschen können nicht nur einer Bischofskarriere, sondern auch den Salzburger Festspielen den Garaus machen...

Das Buch ist mein erster Krimi gewesen und ich habe festgestellt, dass ich das überhaupt nicht gerne habe!

Aber beginnen wird doch mal mit dem Cover: Nun kja.. Man sieht drei Männer und hinter ihnen steht ein Chor der singt und vor den Männern steht der Fußballtisch mit einer abgehackten Hand.
Wenn ich ehrlich bin habe ich die Hand gar nicht gesehn zu erst.
Das cover selbst gefällt mir nicht so gut, es hat so eine komische Ausstrahlung...

Auch der Schreibstil hat mich schnell auf die Palme gebracht! Da der Autor fast jeden Satz mit den Wörtern: ABER WEIL WENN,... und so weiter gebonnen hat. Noch dazu fehlte immer oder besser gesagt oft ein wort im Satz. Er hat SEHR umgangssprachlich geschrieben, dass es mir nach einer kurzen Zeit wirklich genervt hat.
Oft musste ich die Sätze drei mal lesen um  zu sehen ob ich  schon gescheuert geworden bin, bis ich rausgefunden habe, dass das Wörter fehlen!
Doch Seiten weise schreibt er dann wieder so normal, dass es wirklich angenehm zum Lesen war.
Aber wenn du dir dann endlich denkst, JETZT ist der Screibstil perfekt, fällt er wieder in sein altes WEIL, ABER System rein!

Die Gechsichte selber fand ich aber doch auch interessant, auch wenn das nicht wirklich meins war.
Brenner ist ein Detektiv und muss herraus finden ob alles was der Herr Gottlieb gesagt hat stimmt oder nicht. Also ob der Herr Bischof Schuld hat oder Unschuldig ist.

Doch hat der Herr Benner eine Spur gefunden, kommen immer wieder neue Entdeckungen und so wird das Loch immer größer.

Das Buch ist, wenn man von dem Schreibstil mal weg schaut sicher eine gute Geschichte, doch leider nicht meins. Trotzdem möchte ich es den Leuten empfehlen, die gerne Krimis lesen!

Delirium [Rezi]

Autor: Lauren Oliver
Verlag: Harper
Seiten: 441
Reihe: JA
1. Delirium
2. Pandemonium


THEY SAY thatt the cure for Love will make me happy and safe forever. And i`ve always believed them. Until now. Now everthing has changed. Now, I`d rather be infected with love for the tiniest silver of a second than live a hundred years smothered by a lie.


Das Buch hat mir meine beste Freundin geborgt und ich bin so froh, dass sie das gemacht hat.
Mein erster Eindruck war... Naja sagen wir es mal so: Jeder  hat dieses Buch schon gelesen gehabt, aber ich wollte es einfach nicht lesen! Und dann hat sie es gekauft und gelesen und es hat ihr eigentlich gut gefallen und so musste ich es dann natürlich auch lesen.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Man sieht Lena auf dem Bild. Neben ihr hängt eine Blume.
Ich denke auf diesem Bild ist sie nicht in der geschützten Stadt, sonder in der Wildnis, was natürlich strengstens verboten ist.

Der Schrebstil von Lauren Oliver finde ich sehr angenehm. Am Anfang wird alles sehr gelassen dar gesttellt ich würde sogar sagen kühl.

Auch in dieser Geschichte gehtn es um ein Mädchen welches sich strikt an die Regeln hält, dass heißt aber nicht, dass sie keine Freundinnen hat.
Ihre beste Freundin ist Hana, sie ist eigentlich eine Art Rebellin, die sich abrer nicht traut es zu zu geben.
Das Buch spielt nicht in unseren Zeit, also eine Zeit nach uns. Wo Liebe als Krankheit angesehen wird und wo man mit 18 Jahren geimpft wird um nicht angesteckt zu werden.
Deshalb fürchtet sich auch jeder angesteckt zu werden und deshalb freut sich jeder wenn es für ihn Zeit wird sich impfen zu lassen.

Lena ist genauso. Sie lebt mit ihrer Tante, da ihre Mutter von dieser Krankheit angesteckt wurde und deshalb gestorben ist. Für Lena gibt es deshalb nur eine Lösung und die heißt: IMPFUNG!!

Auch der Partner für ihr geimpftes wird für sie ausgesucht.
Diesen Test wird mit dem 17 Lebensjahr gemacht und dann ekommen die Personen einen Zettel mit 5 Namen und von denen wird einer ausgesucht, der dann der Partner wird.

Doch bei Lenas Prüfung passiert eine Sache die ihr ganzes Leben zu einem großen Chaos macht.

Lena ist ein sehr Regeln bezogenes Mädchen, man könne sagen fast naiv, doch jeder in dieser Stadt ist es.
In dem Buch macht Lena eine sehr große Entwicklung, die mir einetlcht sehr gut gefallen hat, da man gesehen hat wie sie das System begonnen hat zu  "befragen" und nicht mehr alles so hingenommen hat wie es war.
Auch ihre Ziele ändern sich und sie wird Erwachsen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen trotz kleine langartmigen Stellen, könnte ich es eigentlich jedem Empfehlen , der es noch nicht gelesen hat.



Dienstag, 7. Januar 2014

Neuzugang und SUB Planer!

Hallo nach langen nichts schreiben, melde ich mich mal mit meinem Neuzugang!:)

So dann beginne ich mal mit dem SUB Planer!:)


Ich habe mir also ich nehme mir mal diese drei Bücher vor!:)

Delirium glaube  ich kennt jeder und da es meine beste Freundin gelesen hat, war ich gezwungen das Buch auch zu lesen!(sagen wir es mal so sie war begeistert!)

On the road muss ich so oder so für ein Referat lesen und es liegt schon so lange hier herum also musste ich mich zwinge es zu meinen Planer zu legen!

Und das letzte Buch ist Silentium!
(Habe ich schon zu Ende gelesen und wir auch bald die Rezi kommen!:D)


So und ich habe genau ein Neuzugang!
Ja ich weiß ich habe so einen guten Planet gemacht und kaufe dann doch ein Buch!
Achtung meine Ausrede!
Ich habe das Buch schon so oft gesehn und es hat mich irgendwie total interessiert und dann würde es noch dazu runter gesetzt . Also war es meine Pflicht das Buch zu kaufen!:)

Also hier ist mein kleiner Schatz!

Also das Buch heißt Ein skandalöses Rendevous  und ich bin schon sehr gespannt!:)

Doch jetzt beginnt mein SUB Planer und beginnen habe ich mich Silentium!
Und auh schon fertig!:)
Jetzt lese ich Delirium und ich bin daweil ziemlich begeistert!:)

Kennt ihr eines dieser Bücher?
Wie fandet ihr es?

Liebe Grüße
Vero:D

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email