Montag, 23. September 2013

Neuzugang?:0


Hallo meine Lieben!

Ihr kennt es die Schullektüre !
Doch dieses Mal auf Englisch!
Und ich habe mich voll gefreut! Ich hören ein Lautes WAS schreien?

Genau ich habe mich gefreut, da wir uns das Buch aussuchen durften.. Ich meine da ist das Beste wir sollen ja das lesen ja mögen und uns nicht herum quälen etwas zu lesen was wir eigentlich hassen oder?

Genau! Also durften wir uns ein Buch aussuchen..
Doch ich haben wohl gedacht ich düfte etwas aus der Genre Fantasy nehmen!
FALSCH!
Das war nicht erlaubt..!!

Doch was soll ich machen?
Wir waren alle total verwirrt!

Es musste ein Buch aus dem Themengeld Classics sein..
War mir dann zwar eh recht aber, es waren einfach so wenige Bücher, dass man sich nicht wirklich viel aussuchen könnten..

Aber ich habe da trotzdem ein sehr gutes Buch erwischt und bin stolz dass ich es überhaupt lesen darf!

Schaut mal:


On the road :
What's your road, man? -holyboy road, madman road, Rainbow Road, guppy road, any road. It's an anywhere road for anybody anyhow'.

Sal Paradise, Young and innovent,joins the slightly crazed Dean Moriarty on a bresthless, excuberantride back and forth across the United States. Their hedonistic search for Release or fulfilment though drink, sex, drugs and jazz becomes an exploration of personal freedom, a Test of the Limits of the American Dream.

Und was sagt ihr dazu?:)
Wie klingt es für euch?
Habt ihr es schon gelesen??

Lg
Vero
Freitag, 20. September 2013

Die Prophezeiung der Schwestern [Rezension]

Autor: Michelle Zink 
Erschienen: November 2010
Verlag: Goldmann
Originaltitel: prophecy of the Sisters
Seiten: 408 
Reihe:
1. Die Prophezeiung der Schwestern
2. Die Prophezeiung der Schwestern Liebe und Verrat
3. Die Peophezeiung der Schwestern Magie und Schicksal





Zwei Schwestern und eine Prophezeiung, die das Ende der Welt vorhersagt

Die eine die Wächterin, die andere das Tor, so hat es die alte Prophezeiung für die beiden Zwillingsschwestern Lia und Alice vorgesehen. Eine von ihnen enpfänglich für das Gute, die andere angezogen vom Bösen. In ihren Händen liegt das Schicksal der Welt, nur sie bestimmen, ob die Dunkelheit die Erde einnehmen wird. Und so nah sie sich auch waren, jetzt müssen sie gegeneinander kämpfen, wenn es sein muss, bis zum bitteren Ende....

Das Cover ist hier sehr schlicht gehalten. Man sieht zwei Gesicher, eines von Lia das andere Alice. Ranken aus "Silber" verzieren das Cover und ich finde dieses schlichte Cover einfach schön, weil es mich einfach total neugierig macht.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig und man braucht nicht lange bis man endlich in der Geschichte drinnen ist.

Es ist der Tag des Bergräbnis, Henrys, Alice und Lias Vater wird begraben. Keiner weiß wie er gestorben ist.

An dem Tag verändert sich Lias Leben extrem, und so kommt auch viel Verwirrung dazu.
An einem Tag kommt James, Lias Freund, und zeigt ihr, was er gefunden hat. 
Es war ein Buch, es ging um eine Prophezeiung, doch irgendwie zieht sie Lia magisch an und so will sie immer mehr erfahren. Warum hatte ihr Vater dieses Buch?

Noch dazu bekommt sie nach dem Tod ihres Vaters dieses komische Mal am Handgelenk.
So begibt sie sich auf die Suche was das ganze mit ihre zu tun hat und kommt nicht nur auf schöne Entdeckungen sondern auch grausame!

Fazit:
Ich liebe dieses Buch!!
Ich habe es mir vor SEHR LANGER ZEIT von einer Freundin ausgeborgt und habe es erst jetzt gelesen, ich kann es auf jeden Fall jeden empfehlen! Einfach lesen!:D
Mittwoch, 18. September 2013

Küsse auf Eis [Rezension]

Autor: Rachel Gibson
Erschienen: Juli 2010
Seiten: 313
Verlag: Goldmann
Originaltitel: True Love And Other Disasters



Eine Liebe, die das Eis zum Schmelzen bringt...

Zugegeben, der 80-jährige Virgil ist für die 25-jährige Faith Duffy vielleicht ein bisschen zu alt. Aber schließlich kennt Liebe keineGrenzen und Faith liebt ihn heiß und innig - bis dass der Tod sie scheidet. Dies passiert schon fünf Jahre nach ihrer Hochzeit, und Faith steht allein da. Fast allein, denn Virgil hat Faith zur Erbin seiner Eishockeymannschaft gemacht. Die Jungs sind von ihrer neuen Anführerin überhaupt nicht begeistert, und vor allem mit dem attraktiven Ty Savage kommt es immer wieder zu Reibereien. Aber wo Reibung ist, da sprühen auch Funken...

Das Cover ist sehr schlicht gehalten, was eigentlich auch sehr in Ordnung ist. Doch was ich nicht gut finde, ist dass Faith viel längere Haare hat und grüne Augen und die Dame auf diesem Cover hat Werder lange blonde Haare noch grüne Augen.

Man wir gleich mal in die Geschichte hinein gebracht.
Die Beerdigung des lieben Ehemanns ist gerade und alle seine Freunde sind da. Dich Faith fühlt sich hier einfach nicht wohl. 
Sie hat gerade erfahren, dass sie die Hockeymannschaft erbt, die Landon (Sohn von Virgil) haben will.

Faith hatte ein sehr schlimmes Leben hinter sich und dachte, dass sie mit diesem Mann wenigstens froh sein kann, doch das Leben will es einfach nicht.

Noch dazu Landon, der ihr die Mannschaft abkaufen will, ist ihr Leben ganz aus den Ruder gelaufen.
Nachdem Landon sie vor dem ganzen Hockeyteam bloß gestellt hat, beschließt sie kurzer Hand die Mannschaft zu behalten und wollte dazu noch einen Hockeyspieler unter Vertrag nehmen, der schon seit langer Zeit tot ist.

Was kann da noch passieren?
Viel!

Fazit:
Das Buch ist wirklich lustig und ich habe es genossen  es zu lesen!
Es ist mal was anderes als dauernd Fantasy zu lesen.
Ein Buch das ich eigentlich jeden empfehlen kann!! 


Samstag, 14. September 2013

Hexenfluch [Rezension]

Autor: Raven Lynn
Erschienen: 2012
Seiten: 428
Verlag: Knaur

Ein verfluchter Magier, eine junge Hexe und eine Dämonin, die die Welt in die Dunkelheit stürtzten will...

Die junge Ärztin Ella Thorens lebt nur für ihren Beruf. Seit ihre Mutter sie und ihren Vater vor Jahren verlassen hat, hält sie ihr Herz sorgsam verschlossen. Dies ändert sich, als sie eines abends sieht, wie ein Mann zusammengeschlagen wird. als sie den Verletzten berührte, fühlt sie, wie eine neue und ungeahnte Macht sie durchströmt. Christian Havreux ist ein Hexer - und der Kontakt mit ihm erweckt Ellas magische Kräfte, das geheime Erbe ihrer Mutter. Er überredet Ella, ihre Fähigkeiten ausbilden zu lassen, doch dabei verfolgt er nicht ganz unneigennützliche Pläne....



Das Cover finde ich einfach wunderschön. Man sieht entweder Ella selbst, oder die böse Dämonin. Doch ich glaube und hoffe, dass es Ella ist.

Auch der schreibstil ist einfach göttlich!

Doch ich muss sagen, dass die Geschichte für mich anfangs ein bisschen verwirrend war. Hätte ich nicht den Klapptext gelesen, hätte ich keine Ahnung was los ist.

Was mich nch sehr verwirrt war, war das ich manchmal nicht wirkllich wusste, wer gerade aus seiner Sicht erzählt. Es wird natürlich alles aufgeklärt, aber ich finde das dies eigentlich sehr spät erst passier und mir machmal einfach die Lust zum Lesen geraubt hat.

Man wird genau ins Geschen gezogen. Es wird nicht viel erklärt und schon passiert etwas. Sie sieht wie jemand zusammengeschlagen wird, doch auf diese Szene wird überhaupt nicht wirklich angesprochen, und das finde ich echt schade.. Da im Klapptext so darüber gesprochen wird.

Auch wer Kristen ist habe ich bis FAST zum Schluß erst sehr spät wirklich mit bekommen. Natürlich hatte ich nur so eiune Ahnung, doch das für mich Persönlcih ein bisschen zu spät erzählt..

Doch die Beziehung, die zwischen Christian und Ella erwacht ist einfach nur total süß!
Ich habe es genossen zu lesen,w ie sie sich näher kamen. Wie sie mit kleinen Schritten ihr Herz öffnet, war einfach eine schöne Entwicklung!

FAZIT:
Im großen und ganzen war das bUch echt schön zum Lesen! Es war sehr spannend und hat mich oft ans Buch gefesselt!
Doch trotzdem finde ich, dass von den zwei Bücher, die ich jetzt von Raven Lynn gelesen habe, war BLUTBRAUT sehr gut und hexenfluch hat mich deshalb ein bisschen enttäuscht!
Doch trotz allem kann ich das  Buch weiter empfehlen!
Freitag, 13. September 2013

HAPPY BIRTHDAY!!

HALLO!

Ja ihr liest richtig!
Mein Blog und ich feieren den ersten Geburtstag als Team!
Dies wäre eigentlich schon am 9.9.2013 gewesen, aber wegen der Schule konnte ich einfach nicht, ins Internet!!

VERONICAS BÜCHER wird 1 JAHR alt!!!

Ach da freut man sich wirklich!
Ich hätte nie gedacht, dass ich das sooo lange aushalten werde!
Aber ja ich habe es geschafft!
Doch das nicht alleine, dank euch, meine Lieben Leser!!

Dank euch ist mein Blog so gut vorangekommen!

Und ich muss sagen, dass ich mich jedes Mal wen ein Kommentar rein gekommen ist, so gefreut habe!!

Ich habe in genau in einem Jahr 194 Posts geschrieben, und mehr als 200 Kommentare auf dem Blog!
DANKE <3

Ich könnte so viele Leute danken, doch ich denke ich werde das alles mal kurz halten! :D

ALLEN GROßEN DANK AN:

MEINE 46 LESERN!!

Ich freue mich total das es euch gibt!

Ich wünsche euch und mir (HIHIHIHI) noch eine schöne und laaaaange Bloggerzeit!!

Liebe Grüße
VERooo und Blog
Donnerstag, 5. September 2013

Neuzugang!!:D Ach endlich da!!

Hallo!!

Ich warte schon eine Woche bis diese Buch zu mir kommen kann!
Nein ich habe es NICHT gekauft!
Ich habe es mir ausgeborgt und musste deshalb so lange warten.. 
Bis es endlich die eine Person zurück gibt!:)
Aber was solls jetzt habe ich es ja!:)
 Das Buch heißt Hexenfluch!
Und ich bin richtig gespannt wie das Buch ist!:)
Das Cover finde ich ja so richtig guut!
Ich bin mir aber nicht ganz so sicher ob es die Begeisterung , welche ich noch von Die Tochter des Magiers übertreffen kann..
Naja lässt euch überraschen!

Frage an euch:
Kennst du das Buch?
Wie hat es dir gefallen?

Liebe Grüße
Vero!:D
Mittwoch, 4. September 2013

Die Tochter des Magiers [Rezension]

Autor: Nora Roberts
Erschienen: vollständige Taschenbuchausgabe Juni 2011
Orginal erschienen: 1992
Orginaltitel: Honest Illusions
Seiten: 591
Verlag: Diana Verlag 



Die temperamentvolle Roxy Nouvelle ist die Tochter eines legendären Zauberkünstlers. Von ihm hat sie nicht nur ihre außergewöhnliche Begabung für Magie geerbt, sondern auch die Kunst, reiche Kirmesbesucher um ihre Juwelen zu erleichtern. Luke, der als kleiner Junge von Roxys Familie aufgenommen wurde, steht ihr dabei in nichts nach. Die beiden werden Partener - in der Zauberkunst und schließlich auch in der Liebe. Ihr glück scheint perfekt, als Luke die Vergangenheit einholt. Er sieht sich gezwungen, aus Roxys Leben zu verschwinden. Wird er sie je zurückgewinnen können?


Das Cover finde ich hier wirklich schön, so eine verträumte Landschaft.
Doch leider finde ich, dass es nicht so gut zum Buch passt.. Aber das macht nichts, da es trotzdem Atemberaubend aussieht.
Auch der Schreibstil war einfach wunderschön, flüssig und alles drum und dran hat gepasst.
So hatte ich das Buch in wenigen Tagen schon durch.

Die Geschichte beginnt mit dem atemberaubenden Auftritt von Roxanne. Doch ich muss sagen, nach dem sie Luke in ihrer Kabiene trifft, war ich etwas verwirrt, doch das legte sich Sekunden später schnell.
Die Geschichte ist in genua drei Teile geteilt, erste die KINDHEIT, TEENAGER, und zu letzt ERWACHSEN!
Dies Idee fand ich richtig gut, da man die Chrakter richtig kennen lernen kann.

Luke ist von zu Hause weggelaufen, weil seine Mutter und sein "Stiefvater" ihm nicht nur verletzt haben, sondern eingesperrt haben. Er will sein Leben selber in die Hand nehmen und verschwindet. So wird er zum Taschendieb. An einen Tag ging er auch zu dieser Zaubershow und Max, Roxannes Vater, erwischt ihn bei stehlen, trotzdemdem nahm er Luke auf und pflegte ihn wie sein eigenes Kind.

Roxy war natürlich nicht wirklich begeistert, doch sie lebten sich alle schnell ein und sie begannen wie richtige Gescchwister zu streiten, lachen und weiteres.

Mit den jahren beginnen sie sicher immer näher zu kommen.

In dieser Geschichter hat mir gut gefallen, dass man die Geschichte immer aus verschieden Blickwinkel erzählt bekommt und ich muss sagen, dass ich nie verwirrt war wer gerade erzählt. Das war einfach klasse!

FAZIT:
Wer sich hier wie ich eine richtige Hexenfamilie vorstellt, wird schnell enttäuscht, weil diese Familie zwar Zaubert, und das wie ein Jahrmarkt Zauberer.
Mich hat das Buch richtig umgehauen! Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das bUch so lange in meinem Schrank gehabt habe, ohne es lesen zu wollen!
Eine wunderschöne fesselnde Geschichte, die ich jeden empfehlen kann!!
Noch ein großes Dankeschön an Chianti, die mir das Buch nochmals empfohlen hat!
DANKEE!!


Lieblinge bei....

.... Die Tochter des Magiers
von Nora Roberts
Aus dem Verlag: Diana Verlag!

HI
und endlich kommen wieder ein paar Lieblinge auf meinen Blog, nicht dass ich sont keine hatte, ich kam einfach nicht dazu welche rauf zu geben...
 Also beginne ich einfach mal wieder und zwar mit diesem fantasitischen Buch:

Das erste ist einnfach TOTAL SÜß!!

"Ich habe rote Blumen immer am liebsten gehabt, ohne eigentlich zu wiessen, warum. Dann habe ich mich eines Tages erkannt, dass sie mich an dein Haare erinnern. Und dann habe ich gewusst, dass ich dich liebe." ( Tochter des Magiers Buch Seite. )

So dien nächsten finde ich auch irgendwie total witztig:
Bevor noch zur Erkläreung : Jake und Luke sind auf einem Seil und müssen sich rauf ziehen.

"Weiter. Je rascher du kletterst, desto schneller bist du oben." [.....] "Das Seil", zischte Jake "Luke, das Seil es bewegt sich." "Natürlich bewegt es sich, du Narr. Es ist schließlich keine Treppe." [..] (Buch Seite. 549)

Ach einfach genial!:D

Noch immer Jake und Luke:

"Idiot. Stell deine Füße auf meine schultern. Na, komm schon. Hast du?" Jake zu Luka "Bist du dasß" "Nee, das ist Batman." [..] Buch Seite 549


So das nächste kommt schon und so mit das letzte, es gäbe natürlich noch viel mehr aber ich denke vier Reichen daweil mal:

Jake und Luke:

Mit einem erstickten Schrei rollte er sich hinüber und landete mit einem dumpfen Aufprall. Luke: "Geschmeidig wie eine Katze." Buch Seite 549

So meine Lieben, das war es auch schon von meinen Lieblingen..
Welches gefällt euch am besten?

Liebe Grüße
Vero
 

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email