Sonntag, 30. Juni 2013

Mein Herz so wild [Rezension]

Autor: Jane Eagland
Erschienen: 2010
Verlag: dtv premium
Englischer Titel: Wildthorn
Deutscher Titel: Mein Herz so wild
Seiten: 447
Reihe: NEIN


KLAPPTEXT:

England um 1870: Louisa Cosggrove hat das Gefühl, sich in einem Albtraum zu befinden. statt bei Freunden ist sie in einem Irrenanstalt gelandet, wo man sie beharrlich mit dem Namen LUCY CHILDS anspricht. Und jeder Protest ihrerseits wird nur als weiteres Indiz für ihre geistige Zerrüttung gewertet. Doch Louisa kämpft um ihre Freiheit- und findet den Schlüssel dazu, wo sie ihn nie vermutet hätte.








Das Cover zeigt an der linken Cover Seite ein Mädchen man kann annehmen, dass es Louisa ist. Die Briefe neben ihr passen auch sehr gut! Da sie dann auch öfters in der Anstalt Briefe schreiben wird.

Unter hab des Titels sieht man eine Kutsche ganz in schwarz! Ich denke, dass ist die Kutsche die Louisa in die Anstalt bringt. Auch der Farbton ist sehr klasse gewählt! Oben ist es sehr hell  man kann sagen eher goldig und unten Blau!
So gefällt mir das Cover?
Ja TOTAL!!! Mir gefällt es total und ich muss auch hier gestehen, dass es ein COVER KAUF war. Doch ich habe mir den Klapptext hier schon durch gelesen!:D
Und dann... naja... GEKAUFT!

Der Titel passt hier sehr gut! Ach warum weiß ich nicht er passt einfach!
Aber auch der Englische Titel passt gut. Es ist der Name der Klinik!




Der Schreibstil war hier sehr angenehm, flüssig und leicht. Ich konnte das Buch einfach nciht aus den Händen legen kurz gesagt!
Anfangs finde ich Louisa sehr eitel und eingebildet.. Doch sie änder sich total. Wenn man sie bescheriben würde dann mit diesen Worten: Frech, freundlich, offen, will lernen, was früher kein ideales Frauenbild darstellte.
Ich konnte sie  nach langen hin und her schnell ins Herz schließen.

Die Geschichte beginnt, als sie in die Anstalt gebracht wird, doch sie selber wusste es natürlich nicht.
Sie wehrt sich immer wieder, doch das immer oft OHNE ERFOLG!
Ich hatte die ganze Zeit eine/n Typen im Auge der vielleicht des Bösewicht ist, doch auch da wurde ich total überrascht, weil es nicht der Übeltäter ist den ich verdächtigt habe.

Die Kapietel werden hier nicht beschreiftet.
NJr wenn Louisa etwas von ihrere Vergangenheit preis gab, oder besser gesagt wieder zurück blicken, war als Überschrift z.B: 3 Wochen früher!
Was ich eigentlich sehr schon fand. Das Buch wird in vier Teile aufgeteilt.
Die Gestaltund des Buches ist einfach perfekt. Und zwar ganz schlicht!

Hier gibt es auch eine Liebesgeschichte, doch über die werde ich nichts erzählen, weil diese eigentlich auch irgendwie überraschend war.




Das Buch war einfach genial! Traurig, schrecklich, mitreisend und WUNDERSCHÖN! Einfach grandios!
Louisa hat so viel durch gemacht und keiner hat ihr Geholfen. Nach dem ihr Vater stirbt, hat sie keinem mit dem sie über die Medizien sprechen kann, weil ihre Mutter sie eigentlich in eine Lady verwandeln will, anstatt sie lernen zu lassen. Deshalb gab es da auch viele Meinungsverschiedenheiten.
Doch Louisa ist immer stark geblieben, egal wie schelcht es ihr ging. Deshalb habe ich sie ins Herz geschlossen, und kann das Buch jeden empfehlen!




Samstag, 29. Juni 2013

Mein Herz so wild... Autor INFO... und so weiter

Hallo wie ich ja schon gesagt habe, möchte ich hier jetzt ein paar Infos her stellen! :D

Also die Autorin des Buches "Mein Herz so wild" ist Jane Eagland.

Und ihre Geschichte:

  • Schrieb schon als Kind gerne Geschichten
  • wurde Lehrerin
  • Liebt es NOCH IMMER zu schreiben
  • freie Autorin
  • lebt in Lancashire
  • macht: Schreibworkshops für Erwachsene
  • Mein Herz so wild ist ihr erster Roman!
(Vom Buch entnommen)

SO WIE FINDE ICH DAS COVER??
Das Cover zeigt an der linken Cover Seite ein Mädchen man kann annehmen, dass es Louisa ist. Die Briefe neben ihr passen auch sehr gut! Da sie dann auch öfters in der Anstalt Briefe schreiben wird.
Unter hab des Titels sieht man eine Kutsche ganz in schwarz! Ich denke, dass ist die Kutsche die Louisa in die Anstalt bringt. Auch der Farbton ist sehr klasse gewählt! Oben ist es sehr hell  man kann sagen eher goldig und unten Blau!
So gefällt mir das Cover?
Ja TOTAL!!! Mir gefällt es total und ich muss auch hier gestehen, dass es ein COVER KAUF war. Doch ich habe mir den Klapptext hier schon durch gelesen!:D
Und dann... naja... GEKAUFT!

Derzeit bin ich auf der Seite 102!
Und daweil gefällt mir das Buch irgendwie und dann auch wieder nicht so..
Ich weiß nicht die Hauptdarstellerin ist so eine Sache.... Ich bin noch nicht ganz sicher ob ich sie mögen soll oder nicht!

Ich kann hier sagen, dass man hier immer wieder in die Vergangenheit reinlesen kann. und dann ist man wieder in der Gegenwart. Man merkt aber schon wo man gerade ist. Es steht immer am Kapitel anfang was jetzt erzählt wrd (6 Jahre Früher zum Beispiel)!

Tja das wars dann schon von mir!

LIEBE GRÜßE
VERO :D

Angelfall [Rezension]

Autor: Susan Ee
Englischer Erschienen: 4.7.2013 (auf Taschenbuch Format)
Deutsch Erschienen: 26.8.2013
Deutscher Titel: Angelfall
Englischer Titel: Angelfall Pendryn  and the End of the Day 1
Seiten: 272 (auf englisch), 400 (auf Deutsch)
Deutscher Verlag: Heyne
Englischer Verlag: Hodder and Stoughton Ltd.

Auf Englisch gelesen!!



KLAPPTEXT:
It's been six weeks after angels of the apocalypse have destroyed the world as we know it. When enemy angels fly away with 17-year-old Penryn's little sister, Penryn is forced to team up with Raffe, an injured angel who wants his wings back. Together, they will journey to the heart of San Francisco and the angels' stronghold, where an unimaginable horror awaits them.
(Quelle: Thalia)








Das Cover finde ich eigentlich sehr schön. Man sieht Engelsflügel auf einer Wand.
Ich finde es gut, dass NICHT eine Frau oder ein Mann (Engel würds besser treffen) zu sehen ist. Es ist einmal was anderes und ich würde sogar sagen, dass es eher ein Cover kauf war.. ich habe mir eigentlich nicht einmal den Klapptext durch gelesen.. Also wirklich ein Cover kauf..
Der Titel ist irgendwie passend , aber dann auch nicht wieder. Angelfall ist passend, da Raffe wirklich gefallen ist.. Doch irgendwie nicht...
Naja ich finde es ist in Ordnung. Ich kann jetzt nicht sagen, dass es bessere gibt. Also von mir ein OK!







Der Schreibstil dieses bUches war oft sehr flüssig, angenehm, doch manchmal war es dann doch sehr stocken.
Manche Stellen fand ich dann aber wieder sehr langweilig und so muss ich das Buch doch manchmal weg legen, weil ich einfach nicht konnte.
Aber ich muss auch sagen, dass es auch sehr gute und SPANNENDE Stellen gegeben, wo ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte.

Die Hauptcharakter sind auf jeden Fall:
Raffe. Er ist ein Engel und hat seine Flügel verloren. Doch er sieht alles sehr "locker" und mit seinem Humor (der nicht so oft zu sehen ist) macht er viele Szenen lockerer und man muss einfach grinsen.
Penryn ist eine sehr tapfere Person, die schnell Erwachsen werden musste, da ihre Mutter und ihre Schwester sie brauchen. Trotzdem ist sie ein sehr nettes Mädchen, die versucht alles zu regeln, damit keiner was machen soll. Sie ist wie eine Mutter, die sich um alles kümmert.

Das Buch ist im großen und ganzen In Ordnung. Es ist für mich persönlich nicht so gut wie City of Bones, doch es hat ein paar Verbindungen und manche Szenen haben mich auch daran erinnert.
Es gab Szenen, da musste ich ganz viel lachen und konnte nicht auf hören.







Wie ich schon sagte das  buch ist in Ordnung, doch es passiert manchaml so viel auf einmal, dass ich dann manchmal doch den Überblick verloren habe.
Doch keine Panik wenn dir das auch passiert. Am Ende regelt sich das wieder und man versteht dann doch wieder alles.
Ich kann es auf jeden Fall den Leuten empfehlen, die die City of -Reihe sehr gerne haben.

It's Summertime!!:D

Hi meine Lieben!:D
Wie ihr schon in der Überschrift lesen könnt: ES IST SOMMER!!:)
Auch wenn das Wetter nicht so mit spielen will, wie wir es wollen.. Aber es ist schon besser geworden!
Kein Regen mehr (jedenfalls bei mir) *kopftaufholz*
Es ist schon wärmer geworden und trotzdem muss ich noch immer eine lange Hise tragen, weil mir ja noch ein "bisschen" kalt ist!
Tja wie ihr sieht habe ich es NICHT geschafft mein SUB-Abbau -plan zu halten..:(
Aber was soll's jetzt werde ich es auf jeden Fall schaffen!!:D

WARUM HABE ICH ES NICHT GESCHAFFT??
A: Also wie ich so "zufälligerweise SILBER gesehen habe, konnte ich einfach nicht vorbei gehen und MUSSTE es SOFORT haben ohne wiederrede!
Ich habe es auch schon gelesen und bin total hin und weg!
Einfach genial!!:D und jetzt muss ich erst recht warten bis der zweite Band drausen ist..:(
Naja was soll's! Das Buch kann ich auf jeden Fall empfehlen !
Kerstin Gier ist und bleibt eine richtig gute Autorin!:D

UND WARUM DIE ANDEREN BÜCHER ?
A: WER HEIMLICH KÜSST, DEM GLAUBT MAN NICHT.. Habe ich gesehen und der Klapptext Klang irgendwie interessant..:D
HOURGLASS steht seit kurzer Zeit auf meiner Wunschliste und ich wollte es ja eigentlich auf englisch lesen.. Aber dann habe ich das Buch gesehen um 4€ da musste ich es einfach kaufen!!:D

Das andere Buch das liegt (mein Herz so Wild) lese ich gerade und dazu werde ich dann noch ein Post machen!:)

WELCHES HAT DIR GEFALLEN UND WELCHES WÜRDE DICH INTERESSIEREN??:D
Liebe Grüße
Vero
P.S: schöne Ferien! Meine lieben!:D

Samstag, 22. Juni 2013

Hallooooo!!

..Meine Lieben!:D


Ich hoffe, dass es auch allen gut geht! :D
Weil es mir derzeit verdammt gut geht!!:D
Jetzt spüren wir endlich den Sommer und ich bin total happy, dass er endlich da ist. (nichts gegen den Winter), aber der war jetzt schon ein bisschen zu lange da....
Also habe ich auch schon meine Schrank um geräumt, so jetzt sind auch alle Sommersache drausen..
Und bei mir ist es genau noch eine Woche und meine SOMMERFERIEN beginnen. Ach ich freue mich schon soooo! Schwimmen gehen, Eis essen, Freunde wieder regelmäßiger treffen, bloggen.. und natürlich ganz viiiiiel lesen!:D

Mein SUB-Zerstörungs-Plan hat schon begonnen, und ich glaube, dass ihch dann mitten drin eine Pause machen muss, da Sommer beginnt und ich gaaanz sicher Bücher kaufen werde..
Doch ich habe noch eine Woch um zuschauen ob ich es doch schaffe, meinen Plan zu vollenden
*lach lach mit Blitzen hinter mir*

So und ich habe schon fleissig begonnen zu lesen:
Stand der Dinge:

Ich habe mir genau 5 Bücher ausgesucht, die ich JETZT lesen werde.

. Mein Herz so wild
. Hundert Tage bis Lhasa
. 44 Charles Street
. The Great Gatsby
. Firmin

Genua und wie schaut es daweil bei mir aus??
1 von 5

Also mal HALLOOO ich habe schon eins geschafft und das buch war auf jeden Fall genial.
Welches??
A: Hundert Tage bis Lhasa *KLICK*




So und weiter was ist daweil so passiert???
A: tja wenn ich mal so frage...
Ich habe ein neue Lieblingslieder, die höre ich jetzt die gaaanze Zeit  und es ist schon schrecklich, dass ich immer die gleichen höre, sagen die anderen, aber halluuu dass sind GENIALE LIEDER!!

ALSO:
NUMMER 1: Do it like a DUDE von JESSI.J
NUMMER 2: Who`s laughing now? JESSI.J
NUMMER 3: FASTER...

JESSI.J ist ja so was von genial sie hat ja so eine coooooole Stimme!!
*schwärm*

BOOKS?
Was in meiner Bücherwelt gerade los ist?
Ich habe der zeit so viele Büch noch die ich Rezensieren mzss, aber ich habe einfach keine Lust dazu!
Also werde ich ab jetzt RUSH of LOVE, BEAUTIFUL DESASTER, HELDENPLATZ und ich glaube das waren alle. NICHT REZENSIEREN!!

Ich kann aber zu diesen drei Bücher sagenb, dass sie mir sehr gut gefallen haben!!

Tja dann stürtzte ich mich mal auf das nächste Buch!

Liebe Grüße
VEROoo  :D

Hundert Tage bis Lhasa [Rezension]

Autor: Christa-Maria Zimmermann
Verlag: Arena
Seiten: 290
Erschienen: 2011
Titel: Hundert Tage bis Lhasa
Reihe: NEIN



KLAPPTEXT:
Tibet 1923: Auf ihrer Flucht vor den Bürgerkriegswirren in China begegnet die 13-jährige Waise Pema einer geheimnivollen Bettelpilgerin, die in Begleitung eines Lamas reist. Ihr gemeinsames Ziel ist Lhasa. Dort hofft Pema die unbekannte Familie ihrer tibetischen Mutter zu finden. Doch bis dahin müssen sie hundert Tagesmärsche durch das karge Gebirge Tibets und viele weitere spannende Abenteuer überstehen
(Quelle Buchrücken)








Tja ja.. Da kann ich nur sagen, dass es wirklich ein Cover kauf war! Mir hat das so gut gefallen. Man sieht ein Teil von Lhasa, die Stadt, wo die drei hin möchten. Einfach Schrecklich SCHÖN! und dann alles noch in diesem gelb Ton..
Ganz links in der Ecke kann man noch einen Kompas sehen..:D
Der Titel ist so eine Sache. Ich finde, dass er sehr gut passt, aber dann irgendwie auch nicht.. Doch sonst bin ich sehr zufrieden.







Der Schreibstil war hier sehr angenehm, doch manchmal auch etwas zu lang atmig, dass manche Stellen im Buch einfach total langweilig geworden sind, die eigentlich total genial waren. Sonst war der Schreibstil sehr flüssig.

Man wird gleich in die Geschichte rein geworfen. Pema ist schon alleine auf der Welt. Sie hat ihre Familie und jetzt schon ihr Kindermädchen verloren und fühlt sich wirklich sehr alleine. Durch Zufall findet sie mit der Pilgergruppe, mit der sie gereist ist, einen Lama (Buddhistischer Mönch), der mit einer Bettlerin reist.
Sie wollte fragen ob er vielleicht die Schuhe ihres Kindermädchens weihen kann, als sie hörte, dass die beiden nach Lhasa wollen. So versucht sie sich ihnen einzureden, dass sie mit ihnen reisen darf.
Anfangs wollten das weder der Lama noch die Bettlerin, doch dann schafft sie es die beiden zu überreden und eine sehr lange und abenteuerliche Reise beginnt.!

Es war schön, mehr über die Kultur der Buddhisten zulesen, da ich diesen Glauben sehr interessant finde.
Es wird es viel erklärt und man kann sagen, dass man hier auch viel lernt über diesen Glauben.
Diese Geschichte BASIERT auf einer WAHREN GESCHICHTE!!





Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, da mich der buddhistischen Glauben eigentlich sehr interessiert. Auch die Abenteuer, die die drei miteinander erlebt hatten, war einfach schön zum Lesen.
Ich kann es auf jeden Fall allen empfehlen, die generell gerne Historische Romane lesen oder mehr über den buddhistischen Glauben lesen möchte und mehr über die Kultur lesen wollen.
Doch aber auch an die, die mal was anderes lesen wollen.:D


Mittwoch, 12. Juni 2013

Unter 200 Follower TAG

Hallo  meine Lieben!:D
Auch ich wurde wieder mal getaggt!
Und das von Buntes Pergament!

Wie der TAG schon sagt, ist dieser nur für Blogs geschaffen, die weniger als  200 Leser haben!

So wie jeder TAG hat auch dieser Regel und ja jetzt bräsentiere ich auch mal die kleinen :

REGEL NUMMER 1: Als Dankeschön den Tagger verlinken
REGEL nUMMEER 2: 11 Fragen des Taggers beantworten
REGEL NUMMER 3:  Sich selber 11 Fragen überlegen
REGEL NUMMER 4: 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben
REGEL NUMMER 5: Es ihnen dann auch mittteilen!!

So dann beginne ich mal mit den Fragen: :D

1. Was ist dein momentanes Lieblingslied?
A: Boah da gibt es wirklich viele und da eins raus zu suchen wäre jetzt schwer. Ich liebe auf jeden Fall die Lieder von Jessi J. Sie hat ja auch so eine Hamma Stimme.
Faster von Sofi de la Torre (Rubinrot) finde ich auch klasse und höre es eigentlich die ganze Zeit..
Dann wäre da noch ein Lied von den Beatles ich denke es heißt ALL I NEED IS LOVE..
Ich habe derzeit dauernd einen Ohrwurm.. und summe es die GANZE ZEIT!! :D

2. Wie muss eine Protagonistin seine dass sie dir gefällt?
A: Alsoooo... Mmmh
Das ist schwer.. Ich meine sie soll schon net sein und sympatisch nicht so naiv.. Aber auch nicht die totale schlaue, da das im Leben ja auch nicht so ist...
Sie soll auch mal auf eigenen Füßen stehen können und nicht immer die Hilfe von anderen brauchen...
Sie soll auch mal anders sein als andere....

3. Wo liest du am liebsten?
A: Das kommt ganz drauf an. Wenn es wirklich heiß ist, dann lese ich lieber drausen im Garten. Wenn es kalt ist bin ich dann lieber in  meinem Zimmer im Bett und einen Tee oder was ich gerade finde. 

4. Was liest du lieber, kurze oder lange Rezis?
A: Mir ist das eigentlich egal. Lang kurz wenn  ich das bUch interessiert lese ich auf alle Fälle alles was ich übre das bUch finden kann, wenn es aber ein BUch ist was ich noch nicht kenne lese ich mir die Rezi, die ich bekomme . Mir ist das echt egal :D

5. Der beste Film?
A: Bester Film???? Nur einen..
Also auf jeden Fall
Rubinrot, Kiss&Kill
Knight&Day, Plötzlich STar.... und noch gannz viele andere

6. Schreibst du selber?
A: Ja  ich schreibe selber. :D Habe daweil aber nur einen Tagebucheintarg veröffentlicht.. Naja eigebtlich eine Kurzgeschichte in dem Buch "Let`s Jugend". War dann total stolz, als ich das Bu h in der Hand hielt.
Ich schreibe auf jeden <Fall total gerne und oft kommen so richtige Blitz Ideen, dass ich immer ein Notizbuch bei mir habe, damit ich die Idee auf keinen Fall vergessen kann.. :D

7. Dein absoluter Traumjob?
A: Reporter!
Das muss sicher voll schön sein... Die Welt erforschen und dann noch was dazu schreiben. TRÄUM..

8. Ein Buch das immer in deine Regal sein wird?
A: Mein Kindle.. Hahaha sorry.. Das ist schwierig, da ich so viele Bücher liebe und immer in meinem Schrabk haben möchte. aLSO  am Kindle ist es auf jeden Fall BLUTBRAUT
Und im Regal... RUBINROT :D

9. Würdest du gerne mal mit einem Buch- oder Filmcharakter tauschen? Mit wem?
A: Auf jeden Fall!!:D  ÖHMmm. Das wären ja jetzt mal viele. Also sage ich jetzt einfach mal Gwendolyn!:D Buch und Film!:D
Und Selection.. Mit America..

10. Machst du Sport? Wenn ja, welchen?
A: Ich habe begonnen wieder zu laufen... Und dann natürlich der Schulsport... :P

11. Deine Lieblingscover?
A: Blutbraut. The Selecton.
Die Haben beide so schöne Covers. Auf beiden sieht man ein Mädchen drauf.. Aber egal.. :D

Ich sags euch wenn das geht so schnell mit den Fragen beantworten... So schnell ich könnte jetzt noch viel mehr beamtworten!!:D


SO ICH SCHREIBE HIER MAL  DIE FRAGEN HER:
1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Wen du nur drei Bücher mit nehmen kannst welche wären das? 
3. Isst du eighentlich beim Lesen?
4. Magst du Mangas? Wenn ja warum wenn nein Warum?
5. Welches bUch hat dich zum Lesesüchtigen gemacht?
6. Beste Verfilmung?
7. Bestes Buch?
8. Hörst du Musik beim Lesen?
9. Wie oft Bloggst du??
10. Wo liest du gerne?
11.  Schlechtestes Buch??

ICH SCHREIBE DEMNÄCHST HIN WEN ICH TAGGE! DOCH WENN JEMAND DIESEN TAG MACHEN WILL KANN ER DAS! SAG MIR NUR DANN BESCHEID, DA IC GESPANNT BIN AUF EURE ANTWORTEN!

Liebe GRüße
Vero

[Rezension] Lovesong

Autor: Gayle Forman
Verlag: blanvalet
Seiten: 272
Erschienen: 18. Juni 2012
Englischer Titel: Where she went
Deutscher Titel: Lovesong
Reihe: JA
2. Lovesong



Klapptext:

Ein unvergessliches Buch über eine unvergessene Liebe

Das Ende seiner großen Liebe zu Mia droht Adam am Leben zerbrechen zu lassen. Unruhig, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seines sensationellen Erfolgs als Rockstar. Als er von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden beide den Mut sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich doch wieder zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …

(Quelle Amazon)







Das Cover finde ich wunderschön. Man kann hier Mia und Adam sehen, wie sie doch so nah sind und dann doch so fern von einander. Einfach wunderschön.
Das Englische Cover finde ich persönlich zwar auch schön, aber naja ich finde das hier sogar das Deutsche Cover schöner ist. Natürlich ist das englsiche mit Mia oben auch sehr schön und gibt dem englischen Titel so richtig den Kick.
Der Deutsche Titel passt wiederum auch sehr gut. Da es ja wirklich um Ein Liebeds leben geht und um die Musik Song Lied..
Auch hier bin ich eigentlich mit dem  Titel sehr zu frieden. , da mir der englsicher und der deutsche Titel sehr gut gefallen und beide gut dazu passen.





Auch der Schreibstil des zweiten Bandes war sehr  flüssig und die Seiten flogen nur so dahin.. Ich habe das buch genau in einem Tag durch gelesen. 
Die Autorin macht hier wieder sehr viel Erinnerungen rein und ich finde auch den zweiten Band sehr traurig ich weiß nicht warum , aber sie  kann so schnell die Stimmungen ändern, dass ich in einem mOment noch lache und dann weinen muss...

Diese Geschichte wird dieses Mal in Adams Sicht geschrieben und es war Anfangs noch sehr ungewohnt.der.
Der zweite Band wird nicht  an den ersten Band angeschlossen. Es sind schon einige Jahre vergangen und Adam ist schon sehr berühmt geworden.
Er und Mia sind NICHT mehr zusammen und es zerstört Adams Welt mehr als alles  andere. Er kann die beste Musik spielen, doch erfühlt sich leer.. Allein gelassen...
Er muss Tabletten nehmen und ist eigentlich nur noch ein Wrack.
Immer wieder kommen die Erinnerungen von dem Unfall hoch und er versucjht sich immer öfters an Mia zu erinnern. Es sagt es zwar nicht, aber er vermisst Mia mehr als alles..

Durch Schicksal kommt er in eins ihrerer Konzerte und es war wie bei deren ersten Konzert, wo sie sich dann so richtig verlieben..

Mia merkt, dasss er in ihrem Konzert war und bestellt ihn dann hinter die bühne und so beginnt das ganze Chaos.


Mia konnte ich Anfangs des Buches übrehaupt nicht leiden. Ich konnte nicht verstehen warum sei ihm das angetan hat und es war wie eine qual, das ganze mit anzu sehen.
Oft hatte ich das Gefühl, das buch anzuschreien und Mia zu sagen, sie soll Klartext reden.

Adam kann man wirklich sagen, hat diese "komische" Drehnung übrehaupt nicht gut vertragen und so hat er sich sehr lange zurück gezogen und wurde zu einem richtigen Einzelgänger, der keinen bei sich haben will.






Das Buch hat mir sehr gut gefallen und es hat sich alles dann auf eine kommischen Art und Weise wieder iregendwie geregelt. Man soll sich auf keinen Fall sehr große Hoffnungen machen.
Das Ende war .. Ich weiß nnicht es ist nicht schlecht, aber s ist auch nicht das Beste..
Das Ende  persönlich fand ich sehr in Ordnung.
Das Buch kann ich auf jeden Fall jeden empfehlen, der den ersten Band gelesen hat und für alle, die dieses Tragische Liebesgeschichte mögen.
Mir hat es auf jdedn Fall sehr gut gefallen.






Dienstag, 11. Juni 2013

SUB kleiner machen...PLAN!!

HI!
ja meine auch ich habe eine SUB. Zum Glück bleibt diese immer gleich groß, doch auch ich möchte diesen Haufen mal weg bekommen, da ich auch andere Buch kazfen will, ohne ein schlechtest gewissen zu haben.
Also habe ich mir für die nächten Woche vor genommen einen kleinen Haufen zu lesen.
Ich nehme mir daweil lieber nur 5 Bücher vor. Und schaue mal wie weit ich es schaffe.
Natürlich wenn jemand auch ein Buch hat, weches auf der SUB liegt, können wir ja auch eine kleine Gruppe machen, die über das Buch im Allgemeinen disskutieren.

Nach dem ich dann die Bücher gelesen habe, schaue ich mal weiter ob ich das einfach noch mal mache will!

Der Zeit lese ich aber ANGELFALL!!
Dannach beginnt mein schnell SUB ABBAU PLAN!

Wer mit machen will kann sich die Idee (die sowieso schnon ganz viele machen) auch übernhemen..

Hier sind mal die Bücher, die ich vorhaben werde zu lesen!

  • Mein Herz so wild
  • Hundert Tage bis Lhasa
  • 44 Charles Street
  • The great Gatsby
  • Firmin



Kennst du ein Buch?
Oder hast du esauf deiner SUB?
Welches würde dich nur vom Cover ansprechen??

Liebe Grüße
Vero

[Schule] Herrn Kukas Empfehlungen

Autor: Radek Knapp
Verlag: Piper
Seiten: 251
Erschienen: 15. Auflage 2010 (1. Auflage 2001)
Titel: Herrn Kukas Empfehlungen
Reihe: NEIN!!




KLAPPTEXT:

Ein Reisebus wie ein umgestürzter Kühlschrank, voll mit Wodka und Krakauer Würszen- und mittendrin Waldemar, der sich auf Empfehlungen seines Nachbarn Herrn Kukas auf den Weg nach Wien gemacht hat. Was den angehenden Frauenhelden im goldenen Westen erwartet, erzählt der Aspekte-Literaturpreisträger Radek Knapp so vergnügt, dass man das bUch nicht aus der Hand legt, ehe man das letzte Abenteuer mit Waldemar bestanden hat. 
(Vom Buch entnommen)








Das Cover finde ich sehr Orginel, weil man mal kein Gesicht sieht und auch kein Mädchen. Man sieht auf dieser Ausgabe die Beine von Waldemar und eine Bank.
Auch der Titel könnte nicht passender sein. Einfach genial. Da Herr Kuka wirklich viel mit Waldemar und seine Reise  zu tun hat.






Der Schreibstil diese Buches war sehr angenehm, da er sehr flüssig ist und auch sehr leicht geschreiben ist, so dass es eigentlich jeder verstehen kann. Doch trotz des leichten Schreibstil steckt hinte jedem Wort noch eine Kleinigkeit, die man müsam raus suchen kann.


Waldemar möchte endlich den Westen kennen lernen, und so kam er eines Tages zu Herrn Kuka, der im so viel von Wien erzählt hat, dass Waldemar unbedingt dort hin möchte.

Doch er hatte immer wieder Glück im Unglück. Wie zum  Beispiel der arbeiterstrich, dort wurden sie von der Polizei ertappt und Waldemar ist gerade auf die Toilette gegangen, als die Polizei kam.
Auch mit seinem Unteschrupf im HOTEL DIE 4 JAHRESZEITEN stellt es sich raus, dass dies nur eine Bandk im Belveder ist.

Waldemar fand ich persönlich komisch. Woe er beschrieben wird. Er war einafch zu gut gläubig und wollte einfach nur an das gute an einer Person sehen.

Nach dem er kein Geld mehr hatte, sucht er sich eine Arbeit und auch da passirenen ihn viele Sachen, wo man sein Glück im Unglück sieht.






Das buch war sehr lustig und ich musste oft schmunzeln, da Waldemar manchaml sehr naiv war und auf seiner Art und Weise Sympatisch.
Es ist zwar kein MUST-HAVE, aber es lässt sich auf jeden Fall gut für zwischen durch mal lesen. Oder wenn amn mal die Nasevoll von Fantasy hat ist auch dieses Buch sehr gut geeignet.
Montag, 10. Juni 2013

Erinnerung zur Leserune!:)

HALLO meine Lieben!

Ja ich denke wie die Überschrift schon sagt will ich unbedingt meine erste Leserunde machen!:D

Und es würde sich um dieses Buch handeln!

KLAPPTEXT:
Mr Sneed beugt sich vor. >> Sie denken nur, Sie seien Louisa Cosgrove. Aber wir wiessen, wer Sie sind. Sie sind Lucy Childs.
England um 1870: Louisa Cosgrove hat das Gefühl, sich in einem albtraum zu befinden. statt bei Freunden ist sie in einer Irrenanstalt gelandet, wo man sie beharrlich mit dem Namen Lucy Childs anspricht. und jeder Protest ihrerseits wird nur als weiteres Indiz für ihre geistige Zerrüttung gewertet. Doch Louisa kämpft um ihre Freiheit - und findet den Schlüssel dazu, wo sie ihn nie vermutet hätte.


Das war der Klapptext des Buches MEIN HERZ SO WILD von JANE EALAND!

Es würde am 22. Juni 2013 beginnen
und würde genau bis 4. Juli 2013 dauern!

Ich würde es so Gestalten:
Bis eine gewissen Seite lesen.
Dazu eine Aufgabe machen und natürlich über gewissen Stellen disskutieren.
Am Ende dieser Leserunde soll eine Rezension geschrieben werden und in einer Diskussion die letzten Themen diskutiert werde!


Ich würde mich freuen wenn du mit machen würdest!
Schreibt mir doch unter diesem Post, doch ob du mit machen willst!:D
Das Buch kann aber auch auf Englisch gelesen werden.
Englischer Titel: Wildthorn

Ich wünsche jetzt schon allen viel Spaß, die mit mir diese Leserunde machen wollen!
Liebe Grüße
Vero

HALLO!!

Hier ist Vero und das ist mein Blog!
Schön, dass ihr es hier her geschafft habt. Schaut euch um und habt spaß! Auf Kommentare freue ich mich besonders:D
Also bis dann!:)

Es würde mich auch sehr freuen, wenn du meinen anderen Blog auch mal anschauen kann Drücke *HIER* ! Jetzt schon ein großes Danke
xx Vero

Blogconnect

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Beliebte Posts

Follow by Email